| Über uns | Kontakt | English


  



Über uns

Gegündet im Jahre 2004 von Joachim Gierlichs LinkedIn Profil stellt "Das Bild des Orients" Agenturen, Verlagen, wissenschaftlichen Institutionen und privaten Nutzern Bildmaterial zum islamischen, christlichen und Alten Orient in seiner Vielfalt zur Verfügung. Dabei sollen wissenschaftliche Interessen (Bildarchiv) und eine kommerzielle Nutzung (Bildagentur) miteinander verbunden werden.

Verstärkt wird auch historisches Bildmaterial zum Orient präsentiert. Aufgrund der großen Veränderungen im Orient kann man als "historisch" schon Bilder aus den 1960er Jahren (und älter) bezeichnen. Sie finden interessante Aufnahmen, u.a. aus der Türkei und dem Jemen, aufgenommen von dem Geologen Dr. Erich-Holm von Prosch, der u.a. in den 1950er Jahren auf Einladung Imam Ahmads (reg. 1948-62) im Jemen nach Erdöl gesucht hat. Aus seiner Sammlung stammen auch einige Aufnahmen, die Imam Ahmad bei seinem Besuch in Sanaa zeigen, u.a. mit dem saudischen König Saud b. Abd al-Aziz (1954).

Zu den Highlights gehören eine Aufnahme des deutschen Kaisers Wilhelm II. zusammen mit dem osmanischen Sultan Mehmed V. in der offenen Kutsche bei der Fahrt durch Konstantinopel (1917) oder die Gesamtansicht des Yildiz Saray mit der Hamidiye Moschee aus dem berühmten Photostudio Sebah & Joaillier in Konstantinopel.

Außerdem wird ausgesuchtes "Fremdmaterial" zugänglich gemacht, wie z.B. Photos aus dem Nachlass Johann Gottfried Wetzstein (1815 - 1905) der Stiftung Wetzstein, die in der Staatsbibliothek zu Berlin aufbewahrt werden, zugänglich.


copyright

Das Layout der Seiten von www.das-bild-des-orients sowie sämtlicher darin enthaltener Inhalte, die verwendeten Grafiken und Bilder, sowie die Text-Beiträge sind urheberrechtlich geschützt.
Alle Rechte, auch die der fotomechanischen, elektronischen bzw. digitalen Wiedergabe, Vervielfältigung und Verbreitung behält sich “Das Bild des Orients“ vor.
Für die Richtigkeit in den Beschreibungen und Eintragungen des Bildmaterials kann “Das Bild des Orients“ keine Gewähr übernehmen.


Disclaimer

Das LG Hamburg hat mit Urteil vom 12. Mai 1998 entschieden, dass durch das Setzen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten sind. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
Da auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet angebracht wurden, erklären wir hiermit ausdrücklich, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten haben. Ferner distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser Homepage und machen uns deren Inhalte nicht zu Eigen.